Andrea Reimann

Mit Hüft-, Knie- und Rückenbeschwerden, die mich in meinen Bewegungsabläufen teilweise sehr einschränkten und auch nachts oft nicht zur Ruhe kommen liessen, bin ich zur „ FOI –Behandlung“ gekommen. Nach bereits 2 Therapieterminen reagierte mein Körper positiv auf diese Behandlungstechnik. Die Behandlungen habe ich als schmerzfrei empfunden. Die Veränderungen waren enorm. Etwas Geduld und Konsequenz bei der eigenen Mitarbeit während der Korrekturphase ist unumgänglich. Nach den ersten Behandlungen gab es teilweise heftigen Muskelkater oder gelegentlich „Blockaden“ im Bewegungsablauf, die allerdings nach kurzer Zeit wieder nachliessen und in der Mitte des Therapiezeitraums völlig verschwanden. Meine Behandlungsdauer betrug 4 Monate mit einem zeitlichem Abstand pro Behandlung von 14 Tagen. Seit einem Monat bin ich schmerzfrei, im“ Bewegungs- und Ruhezustand“. Die Übungen, die Sie mir nach der Korrekturphase gezeigt haben, praktiziere ich regelmässig. Dies hilft mir, meinen schmerzfreien Zustand zu erhalten. In den letzten Jahren habe ich unterschiedliche Behandlungsmethoden, von Physiotherapie über Craniosacral bis hin zur Osteopathie erhalten. Bis jetzt hat mich keine dieser Therapien so grundlegend und lange komplett von meinen Beschwerden befreit, wie die „FOI –Behandlung“.

Thomas Ammann

"Bei Herrn Band fühle ich mich als Mensch in seiner ganzen Vielfalt (oder Ganzheit) gesehen und verstanden. Er ermutigte mich weitere Therapieformen anzusehen um die Ursachen hinter den Symptomen zu erkennen und zu lösen. Mittels der Akupunktur baute Herr Band meine Energie so auf, dass ich meine Selbstheilungskräfte aktivieren konnte und den weiteren Weg zu gehen vermochte."

Rolf Hiltmann

Meine Verspannungen im Nacken sowie die Kopfschmerzen sind bereits nach der zweiten Therapie verschwunden und nicht wieder aufgetaucht. Die Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule bis linkes Becken und Oberschenkel sind ein bis zwei Tage nach der Therapie fast verschwunden. Dann tauchen sie wieder auf, aber immer schwächer und weniger schmerzend. Ich empfinde eine Besserung, somit ich diese Behandlungstechnik für mich als absolut richtig halte und möchte mich weiterbehandeln lassen!

Margrit Sprenger

Bei einem Sturz habe ich das Knie verletzt. Diagnose Meniskus beidseitig gerissen, sowie altersbedingte Degenerationen an Knochen und Gelenken. Es gab viel Flüssigkeit im Knie. Durch den Orthopäden wurde diese hinausgezogen und gegen die Schmerzen bekam ich eine Kortisonspritze. Weiter wurde mir Physiotherapie verschrieben. Praxis Band in Bubikon wurde mir sehr empfohlen. Eine warme, ruhige Atmosphäre erwartete mich. Es wurden mir Fragen gestellt über Unfallhergang und deren Folgen, vergangene Unfälle, OP’s oder Krankheiten, sowie über den jetzigen Gesundheitszustand. Der Therapeut macht eine ganzkörperliche Analyse über Fehlverhalten oder Fehlstatik de Körpers. Es wurde nicht nur die schmerzende Stellen behandelt, sondern auch viele andere Punkte. Nach ein paar Therapien ging es mir viel besser. Auch Altlasten an Gelenken und Rücken wurden mit Erfolg behandelt. Die entspannende Therapie wurde mit sehr viel Gefühl und viel Kompetenz vorgenommen. In jeder Situation kann ich die Praxis Band empfehlen. September 2016, Margrit Sprenger

Stephanie Uetz

Im 2004 erlitt ich durch einen Autoauffahrunfall ein Schleudertrauma und als weitere Folge kam noch ein Bandscheibenvorfall zweier Wirbel hinzu. Während dieser Zeit habe ich viele Therapieformen ausprobiert und kennen gelernt. Durch Weiterempfehlung bin ich dann auf Jaap Band aufmerksam geworden. Er analysiert sehr genau bei jeder Konsultation der Zustand der Beschwerden nach der letzten Sitzung und die Situation des aktuellen Zustandes. Durch seine ruhige Art und gutes Gespür, in Kombination mit seinem grossen Wissen und seinen Erfahrungen, konnte er meine Beschwerden durch die sanfte Therapiemethoden stark verbessern. September 2016

Retus Spescha

Die Therapie bei Jaap Band nach einer Meniskusoperation überzeugte mich voll und ganz. Seine menschliche Art sowie das Eingehen auf mich als Patient und Suchen der Ursache für die Schmerzen habe ich sehr geschätzt. Auch konnte ich von seinen breiten Kenntnissen in Akupuntur und Osteopathie profitieren. Unser Sohn Andrin durfte auch die Therapie von Jaap in Anspruch nehmen. Die Rückenschmerzen (Wachstum) bekam er schnell in den Griff. Astrid & Retus Spescha Sanaqua Schweiz GmbH 8722 Kaltbrunn.

I. Letsch

Die Behandlung mit Funktioneller Orthonomie und Integration überzeugt mich vor allem dadurch, dass der Körper als Einheit wahrgenommen und behandelt wird. Somit behandelt meine Therapeutin die Ursachen der Beschwerden und nicht nur die Symptome. Es beeindruckt mich, wie der Körper sofort auf die Behandlung reagiert und auch wenn manchmal eine Erstverschlimmerung der Symptome eintritt, ist schnell spürbar, dass sich etwas im Körper bewegt und somit die Heilung beginnt. Ich finde es interessant, von der Therapeutin die verschiedene Abläufe und Zusammenhänge im Körper kennen zu lernen und zu verstehen. Persönlich habe ich die Behandlung durch FOI kennen gelernt und ich habe erlebt, wie sie schon lange bestehende Beschwerden auflösen kann und wie nachhaltig diese Therapieform wirkt. Ich schätze die ruhige Atmosphäre in der Praxis und die persönliche Betreuung von meiner Therapeutin. Darum empfehle ich diese Behandlungstechnik und die Praxis sehr gerne weiter! September 2017 I.L.
© 2017 BAND - Praxis für Physiotherapie und Akupunktur | Impressum